MENU

Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen zu Rucksäcke

Kann ich meinen Artikel zur Reparatur einschicken? 

Am besten bringst Du Deinen beschädigten Artikel gewaschen bzw. gereinigt in den Fachhandel. Dieser schickt den Artikel dann mit einer Reklamationsbeschreibung an unseren Produktservice. 

Mein QMR-Haken und/oder Haifischzahn ist kaputt. 

Du kannst VAUDE Ersatzteile bei Deinem Verkäufer/Fachhändler oder hier bestellen.

Wie ersetze ich einen „QMR Rail-Hook“ an einer Hardbackplatte meiner Radtasche?

An welchen Gepäckträgern können VAUDE Taschen montiert werden? 

Dies hängt in erster Linie vom Befestigungssystem der Tasche ab. VAUDE bietet Taschen mit unterschiedlichen Befestigungssystemen an.

Taschen, die seitlich am Gepäckträger befestigt werden
QMR 2.0: 
Taschen mit diesem Befestigungssystem können, dank der mitgelieferten Reduzierstücke an allen gängigen Gepäckträgern mit einem Rohrdurchmesser von 8 bis 16 mm montiert werden. Das QMR 2.0. System passt nicht bei Gepäckträgern mit ovalem (recht- oder dreieckigem) Rohrquerschnitt. Zum Anbringen an Gepäckträgern mit ovalem Rohrquerschnitt können die Haken des QMR 2.0 Systems durch die sog. Step Adjust Haken ausgetauscht werden. Diese sind separat hier erhältlich. 

Step Adjust :
Taschen mit diesem Befestigungssystem können an Gepäckträgern mit einem Rohrdurchmesser von 8 – 20 mm befestigt werden.
Das Step Adjust System ist auch für ovale Rohrquerschnitte geeignet. 

Taschen, die oben auf dem Gepäckträger befestigt werden 
Klettverschluss (Velcro) :
Taschen, die mit Velcro Verschluss montiert geliefert werden, passen auf Gepäckträger-Rohre mit der Breite 10 bis 16 cm und dem runden Rohrdurchmesser 8 bis 20 mm. 

Snap-It :
Taschen, die mit einem Snap-it Adapter montiert geliefert werden, haben den Vorteil, dass sie mit einem einfachen Bedienhebel vom Gepäckträger gelöst werden können. Sie sind aber nur kompatibel mit Racktime Gepäckträgern.  

i-Rack:
Taschen, die mit einem i-Rack Adapter montiert geliefert werden, haben den Vorteil, dass sie einfach vom Gepäckträger gelöst werden können. Sie sind aber nur kompatibel mit Carrymore Gepäckträgern. 

UniKlip:
Taschen, die mit einem Rixen und Kaul UniKlip Adapter montiert geliefert werden, können mit folgenden Gepäckträger-Maßen kombiniert werden
– Gepäckträgerbreite 9-16 cm 
– Rohrdurchmesser Gepäckträger 8-16 mm 

 Wie viel Gewicht darf ich in meine Radtasche packen? 

Je nach System darfst Du Deine VAUDE Radtasche verschieden schwer beladen:

Hardback  12,5 kg 
Softback  10 kg 
Plug and Ride  7,5 kg 
QMR 2.0  12,5 kg 
SMR  12,5 kg 
Step Adjust  15 kg 
Snap – It  12 kg 
MIK  10 kg 
UniKlip  10 kg 
i-Rack  10 kg 
Contour Adapter  2 kg 
Contour Max Adapter  3 kg 
Twist Adapter  1 kg 

Darüber hinaus sind die Begrenzungen für die maximale Zuladung der Gepäckträgerhersteller zu beachten. 

Was passiert mit dem Schultertragegurt während der Fahrt?

Die verschiedenen Trage- und Montagevarianten unserer Radtaschen haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Wie können Radtaschen gegen „Diebstahl“ / Wegnahme gesichert werden?

Alle Taschen mit dem QMR 2.0 Rücken, können über ein kleines Schloss (z. B. Abus 145/20) am Gepäckträger abgesperrt werden. Alle Infos dazu haben wir hier für Dich bereitgestellt.

Können Radtaschen mein Fahrrad/den Gepäckträger beschädigen?

Radtaschen, die am Fahrrad transportiert werden, können Gebrauchsspuren hinterlassen. Bei Radtaschen, die nicht zu 100 % rüttelfrei montiert werden können, kann zwischen die Befestigung und den Rahmen Schmutz kommen, welcher auf Dauer (eine) Reibung verursacht und somit (die Farbe) den Lack des Rahmens beeinflussen kann. Um dies zu verhindern, hilft eine vorher am Rahmen aufgebrachte Schutzfolie. 

Können seitliche Gepäckträgertaschen (z.B. Aqua Back) zusammen mit einer Tasche montiert werden, die auf den Gepäckträger (z.B. Silkroad) gehört?

Hier ist es entscheidend, sich den Gepäckträger genauer anzusehen. Wenn der Gepäckträger an der Seite tiefer gelegte Querstreben besitzt, wie es bei Reisegepäckträgern üblich ist, dann ist die Verwendung beider Taschen möglich. Hat der Gepäckträger nur eine Querstrebe ganz oben, ist dies nur in Ausnahmefällen möglich und muss mit den jeweiligen Taschen getestet werden.