MENU

Wetterschutz

Wasserabweisend… Wasserdicht… Imprägniert… –

was brauche ich?

Was das Thema Nässeschutz angeht, gibt es die verschiedensten Herangehensweisen, meist abhängig vom Einsatz – aber auch vom Budget, das du investieren kannst.

Die einfachste Variante ist die wasserabweisende Ausrüstung eines Schuhs. Hier wird ab Werk eine Sprühimprägnierung aufgebracht, kurz DWR (Durable Water Repellency). Sie verhindert, dass sich das Außenmaterial mit Wasser vollsaugt, deine Füße nass werden und ermöglicht gleichzeitig den Feuchtigkeitstransport von innen nach außen. Aber Vorsicht: Die Leistungsfähigkeit einer DWR ist begrenzt, je nach Wasser-/Feuchtigkeitsmenge gibt es früher oder später nasse Füße. Vorteile sind die preiswerte Umsetzung und die gute Atmungsaktivität des Schuhs – geeignet eher für Schönwetter und heiße Temperaturen.

 

Eco Finish

Für unsere Schuhe verwenden wir ausschließlich unsere Eco Finish Imprägnierung. Diese wasser- und schmutzabweisende Ausrüstung wird auf den Oberstoff deines Produktes aufgebracht. Dadurch perlen Regentropfen ab – und das ohne den Einsatz von umweltschädlichen Fluorcarbonen (PFC). Das schützt dich vor Regen und hält die Natur sauber. Für eine dauerhafte Wasser- und Schmutzabweisung ist eine regelmäßige Nachbehandlung nötig.

Expertentipp:

Unsere umweltfreundliche, wasserabweisende Eco Finish-Ausrüstung kommt zwar ganz ohne schädliche Flourcarbone aus, aber nicht ohne ordentliche Pflege. Imprägnierungen sollten unbedingt von Zeit zu Zeit erneuert bzw. aufgefrischt werden, alle Infos dazu findest Du unter hier. Solltest du dabei Hilfe benötigen, bieten wir auch einen Imprägnier-Service an.

Alle Infos rund um das Thema DWR und auf welche schädlichen Substanzen du achten solltest, findest du in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Wasserdicht

Zu 100 % wasserdichte Schuhe sind grundsätzlich mit einer feinen Membran ausgerüstet, die Nässe draußen hält und gleichzeitig atmungsaktiv ist, um Feuchtigkeit aus dem Schuh zu transportieren. Der Vorteil ist ein permanent wasserdichter Schuh, egal bei welchem Wetter. Der Nachteil ist eine etwas geringere Atmungsaktivität im Vergleich zu Schuhen ohne eingebaute Membran (z. B. Textil- oder Volllederschuhe).

Klimaneutrale Sympatex Utmospheric Membrane aus recyceltem Polyester

Die neue Sympatex® Utmospheric Membran aus recycelten PET-Flaschen punktet mit einer deutlichen CO2- und Material-Einsparung gegenüber herkömmlichen Membranen. Sympatex® Utmospheric® ist ein nahtloser, dreidimensionaler und wasserdichter Innenschuh, der hervorragend isoliert. Erstmals hat die Sockenkonstruktion des Innenschuhs keine Trennschnitte und Nähte mehr, sondern wird durch eine innovative Fertigungstechnologie naht- und faltenfrei in Fußform gebracht. Damit wird Material eingespart, weil kein Tape verwendet werden muss, um die einzelnen Teile wieder zusammenzufügen. Ein weiterer Vorteil: Durch den Wegfall der Nähte ist der Tragekomfort erhöht. Sympatex® verwendet für die klimaneutrale Utmospheric® Membran Material aus recyceltem Polyester. Der in der Produktion anfallende Verschnitt wird ebenfalls wiederverwendet. Die Sympatex®-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100 % wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 % recycelbar, nach dem bluesign®-Standard hergestellt und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei.