MENU

Kunstfaserfüllung

Kunstfasern oder synthetische Fasern sind hauchdünn und besonders leicht. Sie zeichnen sich durch eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme und erhöhte Atmungsaktivität aus. Dadurch sind sie besonders gut geeignet für den Einsatz in feuchten Gebieten.

Vorteile & Nachteile von Kunstfaserfüllungen

Kunstfasern bestehen aus Mikrofasern, chemischen Verbindungen wie Polyester oder Polyamid. Sie werden künstlich hergestellt, wodurch es möglich ist, gezielt ganz bestimmte Eigenschaften zu verstärken. Auch im nassen Zustand behalten sie, im Gegensatz zu Naturfasern wie Daunen, ihre wärmenden Eigenschaften. Sie trocknen rasch, sind sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Jedoch kommen Kunstfasern bezüglich der Kriterien Loft, Komfort und Packmaß nicht ganz an Daunen heran.

Sensofiber

Sensofiber ist eine besondere Mikrofaser, die Deine Körperwärme beim Schlafen reflektiert. Sie wärmt auch im nassen Zustand gut, weil sie die Feuchtigkeit rasch vom Körper weg transportiert. Sie trocknet schnell, ist langlebig, robust und unkompliziert zu pflegen.

PrimaLoft®-Isolation

Für die Kunstfaserfüllungen unserer Schlafsäcke verwenden wir hochwertige und umweltfreundliche PrimaLoft®-Materialien, die optimalen Wärmekomfort bieten.

PrimaLoft® Black Insulation Eco

PrimaLoft® Black Insulation Eco ist eine Isolierung aus feinen Mikrofasern, die sich durch einen besonders hohen Loft, hervorragende Wärmeleistung und exzellente Komprimierbarkeit auszeichnet. Diese Kombination aus 100 % recyceltem Material und modernster Fasertechnologie ist eine leistungsstarke und umweltfreundliche Lösung für höchsten Wärmekomfort.

KAMMERKONSTRUKTION

 

Alle VAUDE-Schlafsäcke mit Kunstfaserfüllung bieten spezielle Kammerkonstruktionen, die ein Verrutschen des Füllmaterials verhindern und somit einen zuverlässigen Wärmehaushalt gewährleisten.

Einlagige Konstruktion

Bei einlagiger Konstruktion in Kunstfaserschlafsäcken wird eine Isolationslage mit einem Außen- oder Innenstoff vernäht. Durch diese Absteppungen können jedoch Kältebrücken entstehen. Wir verwenden diese Konstruktion deshalb ausschließlich bei unseren Ultralight- und Sommerschlafsäcken.

Zweilagige Konstruktion

Hier werden zwei Lagen Futterstoff verarbeitet. Eine Lage wird mit dem Außenstoff und eine mit dem Innenstoff vernäht und die Steppnähte werden versetzt aufeinandergelegt, um Kältebrücken zu vermeiden. Der Kunstfaserschlafsack bietet so eine optimale Wärmeisolation.

RECYCLING

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren eigenen ökologischen Fußabdruck stetig zu verkleinern, d. h. den Ressourcenverbauch zu minimieren und bereits vorhandene Materialien wiederzuverwerten. Wir verarbeiten daher vermehrt recycelte Materialien in unseren Schlafsäcken, um die Ressourcen zu schonen und Abfall zu vermeiden. Produkte aus Recycling-Material kannst Du anhand dieser Kennzeichnung links erkennen.

PET Recycling

Für bestimmte funktionelle Produkte verwenden wir Material, das aus recycelten PET-Plastikflaschen hergestellt wird. Sie werden gesammelt, gereinigt und eingeschmolzen. Das daraus hergestellte, hochwertige Garn wird von uns zu einem neuen Produkt verarbeitet. Das schont Ressourcen und spart Energie. Somit wird die Belastung für die Umwelt im Vergleich zu einer Neuproduktion fast halbiert.