MENU

DAUNENFÜLLUNG

In Sachen Isolation geht wohl nichts über Daunen als Füllmaterial. Eine hochwertige Daunenjacke oder ein Daunenschlafsack, gefüllt mit flauschigen Gänse- oder Entendaunen, garantiert wohlige Wärme und hohen Komfort bei geringem Gewicht.

Vorteile & Nachteile

  • Daunen sind ein geniales Naturprodukt, das Leichtigkeit mit hervorragenden Wärmeeigenschaften verbindet. Die fein verästelten Gebilde sind in ihrem strukturellen Aufbau Schneeflocken ähnlich und schließen eine große Menge Luft ein. Die Körperwärme wird gehalten, sodass dem Spaß in freier Natur, auch bei kalten Temperaturen, nichts im Wege steht. Außerdem behalten Daunen ihre Form und sind besser komprimierbar als Kunstfasern – also ideal, wenn Du wenig Platz für Gepäck hast.
  • Daunen sind jedoch auch besonders wasserempfindlich. Durch schweißtreibende Aktivitäten oder Nässe von außen klumpen die Daunen und verlieren ihre Isolationswirkung. Regelmäßiges Lüften und Trocknen beugt dem Verklumpen vor. Sollte der Schlafsack dennoch einmal nass werden, muss man ihn trocknen lassen und die Daunen gut aufschütteln. Optimal ist das Trocknen im Wäschetrockner unter Zugabe von einigen Tennisbällen, da diese die verklumpten Daunen wieder lösen.

Unter Tipps & Tricks findest Du weitere Hinweise zur Pflege Deines VAUDE-Produktes.

FILL POWER

 

Die Fill Power oder Bauschkraft ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal der Daune und beschreibt die Kapazität, Luft zu speichern. Dieser Wert wird in „cuin“ (cubic inches = Kubikzoll) angegeben und bezeichnet, auf welches Volumen (Loft) sich eine Unze (~ 28 Gramm) Daunen nach der Kompression ausdehnt. Je höher dieser Wert, desto besser ist auch das Isolationsvermögen im Verhältnis zum Volumen. Eine Daunenfüllung mit hoher Bauschkraft ist leichter und besser komprimierbar als eine ebenso warme mit niedrigerer Daunenqualität.

DAUNENMISCHUNG

 

Abhängig vom Einsatzbereich, für den der Schlafsack genutzt wird, werden unterschiedliche Daunenmischungen in unseren Produkten verwendet. Die Mischung gibt an, in welchem Verhältnis Daunen und Stützfedern in das Produkt integriert sind.

Sortieren von Federn und Daunen

Alle unsere Füllungen werden auf Feuchtigkeitsresistenz, Fill Power und Langlebigkeit geprüft. Erst danach kommen sie in unseren hochwertigen Schlafsäcken zum Einsatz. Für eine optimale Funktionalität werden die Daunen und Federn vorab sortiert. Je nach Größe und Gewicht werden große und kleine Federn bzw. bauschige und kleine Daunen in großen Kammern mithilfe von Luftströmen voneinander getrennt. Nach dieser Sortierung wird das gewünschte Verhältnis von Federn und Daunen gemischt und in unsere Produkte integriert.

Mischverhältnis 95/5

Für anspruchsvolle Abenteuer und höchste Performance in den Bergen sind unsere 95/5-Daunenfüllungen wie geschaffen. Sie garantieren ein optimales Wärme-Gewichts-Verhältnis, minimales Packmaß, Langlebigkeit und Komfort. Für unsere Alpstein-Schlafsäcke verwenden wir weiße Gänsedaune mit 850 cuin Fill Power.

Mischverhältnis 90/10

Daunenfüllungen mit einem Mischverhältnis 90/10 sind speziell für die kalte Jahreszeit ausgelegt und garantieren optimale Isolationseigenschaften bei minimalem Gewicht. Bei den VAUDE Alpstein-Schlafsäcken kommt eine weiße Gänsedaune mit 800 cuin Fill Power zum Einsatz und in allen Modellen der Rotstein-Serie eine weiße Entendaune mit 700 cuin Fill Power.

Mischverhältnis 80/20

In der Übergangszeit sowie im Sommer eignen sich hervorragend 80/20-Daunenfüllungen. Sie enthalten hochwertige und langlebige graue Entendaunen mit 650+ cuin Fill Power.

KAMMERKONSTRUKTION

 

Alle VAUDE-Schlafsäcke mit Daunenfüllung bieten spezielle Kammerkonstruktionen, die das Verrutschen der Daunen verhindern und somit einen zuverlässigen Wärmehaushalt gewährleisten.

H-Kammern

Diese Konstruktion teilt die Füllung des Daunenschlafsacks in mehrere abgetrennte Bereiche und verhindert das Abwandern der Daunen. Das Verhältnis von Wärme zu Gewicht ist hier optimal.

Durchsteppung

Für diese Kammerkonstruktion werden Außenmaterial und Innenmaterial durchgesteppt und der Raum dazwischen wird mit Daunen gefüllt. Diese Variante ist sehr leicht und minimalistisch und eignet sich vor allem für den Einsatz bei gemäßigten Temperaturen.

TIERSCHUTZSTANDARD

Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und achten bei der Daunengewinnung – gemäß Corporate Social Responsibility (CSR) – besonders auf die Herkunft. Für die Füllung unserer Schlafsäcke verwenden wir daher ausschließlich Daunen aus tierschutzgerechter Haltung, die nach dem unabhängigen Daunen-Standard RDS (Responsible Down Standard) zertifiziert sind. Dieses Gütesiegel garantiert eine artgerechte Haltung und Fütterung der Gänse und Enten. Praktiken wie Lebendrupf oder Stopfleberproduktion sind definitiv ausgeschlossen. Mit Hilfe der unabhängigen Organisation „Textile Exchange“ können wir die Daunen und Federn über die gesamte Lieferkette hinweg nachverfolgen.

RECYCLING

In diversen Produkten verwenden wir 100 % Recycling-Daune. In Kooperation mit einem Textilverwerter werden die Füllungen aus alten Bettwaren und Bekleidungsstücken entnommen und wiederaufbereitet. Diese werden zunächst gewaschen, sterilisiert und anschließend in ihre einzelnen Bestandteile sortiert. Gebrochene Federn und Daunen werden entfernen, damit anschließend nur die besten Daunen Verwendung in VAUDE-Produkten finden. Das wertvolle Naturprodukt wird so sinnvoll weiterverwendet.

Weitere Informationen zum Thema Recycling findest Du in unserem Nachhaltigkeitsbericht.