MENU

FLAT PEDAL

Was sind „Flat Pedal“ Schuhe und brauche ich so etwas?

Vielleicht ist dir der Ausdruck „Flat Pedals“ oder „Bärentatzen“ schon einmal begegnet, Du konntest die Begriffe aber einfach nicht dem Thema Radfahren zuordnen!?

„Flat Pedals“ halten seit einigen Jahren als eine Art Trend aus den USA auch Einzug bei uns in Europa. Knapp zusammengefasst werden anstelle der altbekannten Klickpedale mit einer festen Fixierung des Schuhs nun oft flache und großflächige Pedale mit Noppen, so genannte Pins, verwendet.

Der Schuh ist dann natürlich nicht mehr fest am Pedal fixiert – das bringt Vor– aber auch Nachteile mit sich:

+ Mehr Gefühl am Pedal durch weichere Sohlen

+ Fußstellung kann jederzeit variiert werden.

+ Ein Abstieg vom Bike ist in jedem Fall schneller und einfacher möglich (gerade bei Stürzen).

+ Schult und fördert die Körperspannung vom Fahrer in Verbindung mit seinem Bike.

+ Flexible Sohlen sind angenehmer zum Laufen in Tragepassagen

Verminderte Kraftübertragung durch weichere Sohlen

Zugphase bei Pedalumdrehungen kann nicht mehr so genutzt werden

 

Flat Pedals finden fast ausschließlich im All Mountain und Enduro Bereich ihre Anwendung, also dort, wo das Gelände schwieriger wird, Tragepassagen sicher vorkommen und eine souveräne Fahrtechnik gefragt ist.

Mit der Vibram® Vert Sohle bieten wir Dir eine ausgeklügelte Flat Pedals Sohle in unseren Moab Schuhmodellen an. Die Sohle ist in einen Steigbereich (Zehen und Ferse) und einen Pedalbereich (Fußballen) aufgeteilt. Ersterer gibt Dir sicheren Halt, wenn Du den Fuß vom Pedal nimmst oder das Rad trägst. Der Pedalbereich ist wenig profiliert und mit einer weicheren Gummimischung versehen. Das bietet perfekten Halt auf dem Pedal und die Möglichkeit, den Fuß nach Belieben umzupositionieren.

1 Tieferes Profil im Zehen – und Fersenbereich für sicheren Halt in Tragepassagen

2 Gewichtssparende und dämpfende EVA Mittelsohle

3 Im Mittelteil der Sohle sorgen die sehr flache Profilierung und die Megagrip-Gummimischung von Vibram für optimalen Halt auf Plattformpedalen

1 Selbstreinigende Form und Abstände der Profilblöcke

2 Abschraubbare Abdeckung der Klickvorrichtung. Diese ist für ale gängigen MTB Klicksysteme geeignet

3 Durchgängige Nylonversteifung für optimale Kraftübertragung