MENU

NAVAJO LINK

Wir haben alle Decken-Schlafsäcke der Navajo-Serie mit dem Navajo-Link ausgestattet. Das System erlaubt variable Aufbauzustände der Schlafsäcke und ist dabei multikompatibel. Die Schlafsysteme sind in folgenden Aufbauzuständen verwendbar:

Schlafsack in Deckenform ohne separates Kopfteil

Als vollwertige Decke in aufgeklapptem Zustand

Zwei Schlafsäcke kombiniert. Der L-förmige Reißverschluss erlaubt das Koppeln von zwei Schlafsäcken, ohne dass ein störender Reißverschluss auf der Liegefläche bleibt. Für optimales Temperatur-Management lassen sich zudem die unterschiedlich gefüllten Schlafsäcke der Navajo Serie miteinander kombinieren:
Für den Einsatz in kälteren Regionen eignet sich die Kombination von Navajo 900 als Decke und Navajo 500 als Unterseite. Für wärmere Regionen wird Navajo 500 als Decke verwendet und mit Navajo 100 als Unterseite kombiniert.

Ein Schlafsack für zwei Personen kombiniert mit dem VAUDE Navjo Sheet Bezug. Der Bezug ermöglicht das Einschieben von Isomatten und Kissen auf der Unterseite und ist rundum per Reißverschluss mit dem Schlafsack kombinierbar. Passgenau abgestimmt für die VAUDE Isomatten Sove/Tour sowie Dream/Deluxe halten Einschubschlaufen die Matten an ihrem Platz.